shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

1. Herren | Frühes Tor entscheidet das Spiel

Sebastian Kmiec erzielte Tor des Tages | Glanzloser Erfolgvatan_sieg_1-0 Kopie

Das Hinspiel gegen den heutigen Gastgeber KSV Vatan Spor, konnten wir klar für uns entscheiden. Mit einem 6:0 konnte man den heutigen Gegner auf dem heimischen Hohweg schlagen. So hatte man allen Grund zur Hoffnung, dass es ein ähnliches Ergebnis geben könnte – zumal der KSV auf dem letzten Tabellenplatz rangiert. Das heutige Match jedoch ist nichts für Fußball-Ästheten gewesen.

Zum Spiel:

Mit dem Anpfiff bauten unsere Jungs wie gewohnt einen unheimlichen Druck auf das gegnerische Tor auf. Und so kam es auch, dass der 1:0 Führungstreffer recht früh fiel. In der 5. Spielminute konnte Sebastian Kmiec einen Eckball per Kopf zur Führung einköpfen. Und das ist auch das einzige Highlight in den ersten 45 Minuten gewesen. Viele Spielzüge wurden zu kompliziert ausgespielt und so konnten keine zwingenden Torchancen erarbeitet werden. Trotz des sehr hohen Spielanteils, ging es lediglich mit einem 1:0 in die Pause.

Die zweite Halbzeit bot ein ähnliches Bild wie die erste – sehr viel Ballbesitz aber keine zwingenden Möglichkeiten. Wir hatten sogar Glück, dass der Gastgeber einen Konter nicht zum Ausgleich verwerten konnte. Einziges Highlight der zweiten 45 Minuten ist der Lattenknaller vom zuvor eingewechselten Vafing Jabateh gewesen.

Ein weiteres Highlight ist wohl die Rückkehr von Philipp Schiller (18) gewesen. Nach mehrwöchiger Verletzungspause feierte Philipp ab der 77. Spielminute sein Comeback.

Am nächsten Wochenende dürfen wir dann die SG Aumund-Vegesack begrüßen, den darauf folgenden Mittwoch empfangen wir den Brinkumer SV zum 1. Spieltag der Bremen Liga.

Tore:

1:0 (05.) – Sebastian Kmiec

Karten:

38. Spielminute | Ole Laabs / Gelbe Karte

Wechsel:

58. Minute: Vafing Jabateh (21) für Christian Schwarz (4)

66. Minute: Mert Bicakci (27) für Florent Aziri (28)

77. Minute: Philipp Schiller (18) für Boris Koweschnikow (10)