shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

A-Junioren | U19 testet gegen Sankt Pauli, Heeslingen und Cloppenburg

Die A-Junioren des Bremer SV haben für das Frühjahr 2016 drei Testspiele zur Vorbereitung auf die Sommerrunde der U19-Verbandsliga vereinbart. Die vom aus Dorian Willms, Arne Schmidt und Philipp Gelhaus bestehenden Trainerteam betreuten A-Junioren treffen dabei auf namenhafte Gegner, ein großes Auswärtsspiel inklusive.


Am Sonntag, den 24. Januar 2016 reist der Bremer SV nach Hamburg zum FC Sankt Pauli. Die A-Junioren des Kiezklubs spielen in der aktuellen Saison in der U19-Bundesliga Nord/Nordost und belegen dort nach dem neunten Spiel den dritten Tabellenplatz. Die Begegnung wird um 14:00 Uhr auf dem Trainingsgelände des FC Sankt Pauli angepfiffen (Langenhorst 6, 22453 Hamburg).

Weiter geht’s am darauffolgenden Sonntag, den 31. Januar 2016 mit einem Heimspiel gegen den Jugendförderverein Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen (kurz JFV A/O/Heeslingen). Gegen den aktuellen Tabellenführer der A-Junioren-Niedersachsenliga bestritten die BSV-A-Junioren bereits im vergangenen August ein Testspiel, damals setzte es eine knappe 1:2-Niederlage. Das Spiel wird um 13:00 Uhr auf der Sportanlage am Hohweg angepfiffen.

Schlussendlich empfängt der Bremer SV am Sonntag, den 7. Februar 2016 auf der Sportanlage am Hohweg die A-Junioren des BV Cloppenburg. Der BVC ist derzeit in der A-Junioren-Landesliga Weser-Ems vertreten und belegt dort nach dem achten Spiel Tabellenplatz sechs. Das Match beginnt um 14:00 Uhr.


Bevor es soweit ist müssen aber in diesem Jahr noch eine Reihe Pflichtspiele absolviert werden. In der A-Junioren-Verbandsliga wartet als nächstes ein Heimspiel gegen den JFV Bremen (08.11.2015, 17:00 Uhr), anschließend geht es auswärts gegen den aktuellen Tabellenführer TuS Komet Arsten (14.11.2015, 14:30 Uhr). Zu guter Letzt geht es noch zu Hause gegen den FC Union 60 Bremen (21.11.2015, 14:00 Uhr) sowie zum Winterrunden-Abschluss auswärts gegen den VfL 07 Bremen (29.11.2015, 11:00 Uhr).
Damit sind jedoch noch nicht alle Pflichtaufgaben im Jahr 2015 abgehakt, denn am 06.12.2015 kämpft der Bremer SV ab 11:00 Uhr auswärts beim ATSV Sebaldsbrück um den Einzug ins Viertelfinale des Bremer A-Junioren-Landespokals.

Leave a Reply